TOKIO

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 1,5 Jahre
Größe:
Aufenthaltsort:

Stand: 20.10.2019

***VERMITTELT***


Update: Nach vorheriger Absprache darf Tokio in 57368 Lennestadt auf seiner Pflegestelle besucht und kennengelernt werden.

Tokio lebte mit seiner Mutter und den Geschwistern von Welpenalter an auf unserer Pflegestelle in Rumänien. Dort tobte er mit seinen Geschwistern über die Wiese und erhielt stets genug Futter, medizinische Versorgung und ein Dach über dem Kopf.

Doch es fehlte ihm im Laufe der Zeit an Außenreizen. Die große weite Welt fernab der gewohnten Umgebung in der Pflegestelle, lernte Tokio erst sehr spät kennen.

Mit 1 Jahr erhielt Tokio die Chance auf eine Pflegestelle in Deutschland zu reisen. All seine Geschwister und auch die Mutter waren inzwischen längst vermittelt; nur Tokio wartete immer noch.

Nach ersten Anfangsschwierigkeiten baute er Ängste ab, lernte stubenrein zu werden und an der Leine zu laufen. Es wird sicherlich noch etwas dauern, bis Tokio in sämtlichen Alltagssituationen gänzlich entspannt sein kann, aber er ist auf einem guten Weg.

Tokio bringt wirklich ganz wunderbare Eigenschaften mit sich: er ist unheimlich sozial im Umgang mit anderen Hunden, ganz egal ob Männlein oder Weiblein. Tokio lernt sehr schnell und sogar mit Katzen kommt er hervorragend zurecht.

Wir wünschen uns für Tokio ein liebevolles, geduldiges, hundeerfahrenes Zuhause mit klaren Regeln und Strukturen. Ein souveräner Mensch ist wichtig, um Tokio Sicherheit zu geben und ihn durch ein Vertrauensverhältnis durch unbekannten Situationen zu führen. Ideal wäre es, wenn im Haushalt bereits mindestens ein Hund lebt. Denn Tokio liebt andere Hunde und diese geben ihm zusätzlich Sicherheit.

Schön wäre ein Haus/Wohnung mit einem sicher eingezäunten Garten, damit Tokio nach Eingewöhnung dort herumtoben kann.

Tokio ist kastriert, komplett geimpft, gechipt und besitzt einen EU-Ausweis.
Nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro darf er in sein endgültiges Zuhause umziehen.