JACK

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 3,5 Jahre geb. 15.06.2017
Größe:
Aufenthaltsort:
Zurzeit in: 56379 Oberwies - In Google Maps öffnen
Verträglichkeit:

Stand: 07.04.2021

Helfen Sie JACK ein schönes Zuhause zu finden, in dem Sie sein Profil bei Facebook teilen. Vielen Dank!



+++Update 07.04.2021++++++

Jack ist mittlerweile der Star unter den Gassigehern.  Jeder möchte mit ihm losziehen und den Wald erkunden. Alle sind voll und ganz seinem Charme verfallen. Leider sucht keiner von ihnen einen eigenen Hund, sonst müssten wir ihn klonen. So viele Menschen können sich nicht irren: Jack ist ein großartiger Hund. Zögern Sie nicht und machen Sie sich ihr eigenes Bild von Jack. Er freut sich auf Anfragen.

+++Update 23.07.2020++++++
Jack lebt seit einigen Wochen mit vielen anderen Hunden auf dem Tierschutzhof Gieshübel.
Die dortigen Betreuer beschreiben Jack wie folgt:

Meuteleben ist für ihn aktuell ein Traum, er fühlt sich sauwohl hier und hat viele Freunde gefunden. Ich finde, dass wir da wieder mal einen sehr hundischen, sehr ursprünglichen Hund haben, der mit der menschlichen Körpersprache noch schnell überfordert ist. Er kommuniziert sehr viel mit Knurrgeräuschen, hat aber selbst, wenn man ihn festhält und hochhebt, keine Anstalten zu beißen gemacht. Er wirft dann nur seinen Kopf nach hinten, ich denke, das hat ihm schon früher geholfen, sich aus Situationen zu befreien. Er hat halt eine gewisse Größe und auch eine sehr tiefe, imposante Stimme, was bei Menschen sicher schnell für Verunsicherung sorgen kann. Er ist in manchen Momenten extrem schreckhaft. Wenn man selbst ruhig bleibt, dann kann man ihn gut anleiten und führen, aber ein unsicherer Mensch, oder jemand, der sich von seinem Knurr-Gelaber einschüchtern lässt, wäre ne Katastrophe. Er braucht einen Fels in der Brandung, der keine Eile hat oder irgendwelche Ziele mit seinem Hund erreichen will. Auch wäre er toll zu anderen Hunden vermittelbar, egal ob Männlein oder Weiblein.

Wenn Sie Jacks Fels in der Brandung sein möchten, dann melden Sie sich.
Nach vorheriger Absprache darf Jack gerne besucht werden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der schöne Jack wurde von einer Helferin aus dem staatlichen Tierheim in Onesti herausgeholt. Seitdem befindet sich der mittelgroße Rüde auf einer privaten Pflegestelle.

Jack steckte tagein tagaus seinen Kopf durch den Zwingerzaun, der Anblick machte uns sehr traurig 🙁 .

Woher Jack ursprünglich stammt, ob er auf der Straße geboren wurde oder das Leben in einer Familie kennt, das wissen wir leider nicht.

Jack sucht dringend endlich eine Familie, die geduldig ist und ihm ganz viel Zeit gibt. Anfangs wird Jack sicherlich sehr schüchtern sein, doch wenn man ihm zeigt, dass ihm nichts passieren wird dann fasst Jack Vertrauen. Und was kann es schöneres geben, als das Vertrauen eines Hundes zu gewinnen?

Wenn Sie sich ein Leben mit diesem tollen Rüden an der Seite vorstellen können, dann schreiben Sie uns. Jack darf nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis versehen in sein neues Leben starten.