IRA

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 8 Monate geb. am 17.09.2020
Größe:
Aufenthaltsort:
Zurzeit in: 56182 Urbar - In Google Maps öffnen
Verträglichkeit: ,

Stand: 23.03.2021

Helfen Sie IRA ein schönes Zuhause zu finden, in dem Sie sein Profil bei Facebook teilen. Vielen Dank!



Ira unser Flaschenkind

Ira wurde mit ihren Geschwistern in einer Plastiktüte auf einem Feld entsorgt, da war sie erst 48 Stunden alt.
So winzig, die Augen noch geschlossen, nicht fähig alleine zu überleben.

Es war von Anfang an klar, dass Iras Chancen nicht sehr hoch waren, zu überleben. Sie und ihre Geschwister mussten von unserer rumänischen Kollegin alle 3 Stunden mit der Flasche gefüttert werden. Sie mussten manuell zum Kot absetzen stimuliert werden, es war eine sehr schwere Zeit für unsere Kollegin.
Als dann nach und nach trotz der aufopferungsvollen Pflege alle Geschwister von Ira starben, da war die Traurigkeit übermäßig. Doch Ira lebte noch und brauchte weiterhin alle Kraft und Pflege der Kollegin.
Tag für Tag hofften wir, dass Ira stark genug sein würde und heute können wir endlich aufatmen.

Ira ist eine kleine Kämpferin. Sie hat es so weit geschafft.

Da sie von Menschenhand gepäppelt wurde, ist Ira sehr anhänglich und menschenbezogen.

Ira ist außerdem ein aktiver Junghund, der viel Zeit und eine konsequente Erziehung benötigt. Daher suchen wir eine Familie, die ihr einen aktiven und dynamischen Alltag bieten kann.

Bei einer Familie mit Ersthund wäre ein souveräner und selbstsicherer Hund wünschenswert, der gerne ausgiebig spielt. Kinder im Haushalt sollten mindestens 12 Jahre alt sein.

Wir suchen für Ira ein Zuhause mit Garten in einer ruhigen Wohngegend (keine Stadt).

Ira kann nach Eingang der Selbstauskunft und Absprache auf der Pflegestelle besucht werden.

Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro darf Ira geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass in ihr neues Zuhause ziehen.