DHARMA

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 4,5 Jahre geb. 17.10.2015
Größe:
Aufenthaltsort:
Verträglichkeit: , ,

Stand: 25.06.2020

Helfen Sie DHARMA ein schönes Zuhause zu finden, in dem Sie sein Profil bei Facebook teilen. Vielen Dank!



Habt Ihr ein wenig Zeit für Dharmas Geschichte?

Auf dem leerstehenden Grundstück einer rumänischen Bekannten, welches sich fünfeinhalb Autostunden entfernt von ihrem Zuhause befindet, kam eines Tages Dharma hochtragend an und versteckte sich für die Geburt ihrer Welpen. Der Bruder unserer Bekannten sah Dharma nur zufällig, denn selten besuct jemand das leerestehende Gelände. Sie hatte soeben vier Babys zur Welt gebracht. Er schickte seiner Schwester ein Foto der kleinen Hundefamilie. Die Hündin und ihre Kleinen gingen unserer Bekannten einfach nicht mehr aus dem Kopf. Ständig musste sie an Dharma denken. Doch Dharma und ihre Babys waren viele hundert Kilometer entfernt.

Doch sie merkte, dass es ihr einfach keine Ruhe lassen würde. Sie organisierte einen Fahrer und schickte diesen die weite Strecke zu dem verlassenen Grundstück am anderen Ende von Rumänien. Als der Fahrer dort ankam fand er jedoch nur vier kleine Welpen – gerade einmal zwei Tage alt. Also drehte er um und teilte unserer Bekannten telefonisch diese schlechten Nachrichten mit.

Sie sagte er solle umdrehen und zumindest die Babys mitbringen. Denn niemand wusste, ob die Mutterhündin überhaupt zurückkommen würde. War sie überfahren worden, vielleicht hatten Hundefänger sie mitgenommen? So drehte der Fahrer um, um die Welpen einzusammeln, damit wenigstens sie in Sicherheit waren.
Gerade als der Fahrer zurückgekehrt war und die Babys bereits auf seiner Rücksitzbank verstaut hatte, sah er die Mutter Hündin, wie sie mit etwas zu fressen im Maul auf das Grundstück kam. Die Hündin hörte das leise Wimmern ihrer Babys aus dem Auto und ohne jegliche Scheu sprang sie wie selbstverständlich ins Auto zu ihrem Nachwuchs. Also konnte er dann doch die ganze Hundefamilie mitnehmen und in Sicherheit bringen.

Dharma lebt nun auf einer privaten Pflegestelle und kümmert sich ganz rührend um ihre Kleinen. Überhaupt ist Dharma eine wunderbare Hündin. Sie ist so freundlich und offen, eine ganz aufgeschlossene, herzige Hündin im besten Hundealter.

In nicht allzu langer Zeit werden daran Dharmas Babys alt genug sein, um eigene Familien zu finden. Auch Dharma möchte eine eigene Familie. Sie möchte endlich geliebt werden. Und Dharma wird sicherlich ganz viel Liebe zurückgeben.

Wenn sie sich Dharma als Begleiterin vorstellen können, dann melden Sie sich. Dharma kann nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 € kastriert, geimpft, gechipt, und mit EU-Ausweis in ihr neues zuhause reisen.