BLANCHE

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 2 Jahre
Größe:
Aufenthaltsort:
Verträglichkeit: , , ,

Stand: 03.02.2019

Helfen Sie BLANCHE ein schönes Zuhause zu finden, in dem Sie sein Profil bei Facebook teilen. Vielen Dank!



Blanche hat eine traurige Geschichte.

Die Helferin in Rumänien beschreibt sie als großen Hund mit einem noch größeren Herzen.
Sie fanden Blanche auf einer Tour in den Bergen. Als sie anhielten, um sie zu füttern, wurde schnell klar, dass man sie mitnehmen musste. Ihr flehender Blick und ihr wunderbares Wesen ließen niemanden kalt. Also nahmen sie Blanche mit. Sie sprang sofort in die Arme der Helferin und blieb dort fast ohne zu atmen. Sie fürchtete wahrscheinlich, dass sie diese Chance verpassen könnte, wenn sie unruhig oder laut ist.
Angekommen an ihrem Ziel, blieb Blanche immer in Nähe der Retterin und fing jedes Mal an zu weinen, wenn sie allein gelassen wurde, sogar für eine Weile.

Leider war es der Retterin nicht möglich Blanche zu behalten. Sie hat noch 6 Hunde und 5 Katzen.
Mit gebrochenem Herzen suchte sie also eine Familie, die bereit war, Blanche aufzunehmen. Man dachte man hätte ein gutes Zuhause gefunden. Zumindest besser als auf der Straße.

Doch nach ein paar Monaten als sie Blanche besuchen wollte, musste sie festellen, dass die Leute, die sich um sie kümmern sollten, doch keinen Hund brauchten und sie einfach einer Tankstelle ausgesetzt hatten. Irgendjemand würde sie dort schon füttern, so meinten die Leute 😞

Man fuhr sofort an diese Tankstelle und fand Blanche tatsächlich. Sie sprang wieder ins Auto, sie weinte wieder in den Armen der Helferin. Aber diesmal waren ihre Augen nicht mehr groß und glücklich, ihre Augen waren klein und so traurig.

Blanche hat jetzt ein temporäres Zuhause auf einer privaten Pflegestelle, aber sie sucht nichts mehr als endlich eine eigene Familie.

Blanche ist 2 Jahre alt, 20 kg schwer, also mittelgroß, mit Kindern, Erwachsenen, Hunden und Katzen freundlich. Bei guter Gesundheit, geimpft und kastriert und einfach nur wunderbar.🙂

Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 350 Euro darf sich Blanche auf ihre große Reise ins neue Zuhause machen. Sie ist selbstverständlich im Besitz eines EU-Heimtierausweises.