TRISTU

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 2 Jahre geb. am 02.02.2020
Größe:
Aufenthaltsort:

Stand: 07.03.2022

***VERMITTELT***


Tristu, so lautet der Name dieses kleinen Rüden mit den traurigen Augen. Er stammt aus dem staatlichen Tierheim Branesti und hatte bisher kein wirklich schönes Leben. Wir wissen zwar nichts aus seinem vorherigen Leben, aber als Straßenhund in Rumänien hat man es leider niemals leicht. Das Leben dort ist geprägt von Kälte, Angst, Hunger und überall lauern Gefahren. Tristu könnte bestimmt einige Geschichten erzählen, aber er möchte jetzt die Vergangenheit hinter sich lassen und in eine neue, rosige Zukunft starten.

Er hat im Tierheim schon so viel Gutes über Deutschland und einer Reise dorthin gehört, dass er es kaum erwarten kann, endlich auch eine eigene Familie zu bekommen.
Einer Familie, die Verständnis dafür hat, dass Tristu unsicher und schüchtern ist, dass er Zeit brauchen wird, um Vertrauen zu fassen.

Er sehnt sich nach einem sicheren Ort, wo er in Ruhe ankommen darf und wo er geliebt wird. Er träumt von Leckerli-Bergen, kuscheligen Körbchen und vielen, vielen Streicheleinheiten. Auch der Besuch einer Hundeschule würde ihm, nach angemessener Eingewöhnungszeit, sehr viel Spaß machen.

Wenn Sie der Grund sein möchten, dass Tristus Augen zu strahlen beginnen, dann zögern Sie nicht und füllen das Adoptionsformular aus. Tristu ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro umziehen.