PEBBLES

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 5 Jahre
Größe:
Aufenthaltsort:

Stand: 30.01.2018

***VERMITTELT***


Pebbles hat mit seinen ca. 5 Jahren schon einiges mitgemacht 😞

Auch als gesunder Hund, hat ein solcher es schwer auf Rumäniens Straßen.
Das Leben ist ein täglicher Überlebenskampf, denn Hunger und Kälte, rücksichtslose Autofahrer und die
Hundefänger sind alltägliche Gefahren.

Pebbles lebte noch dazu lange Zeit mit einer sehr schmerzhaften offenen Pfote.
Durch einen Tumor war seine rechte Vorderpfote nach und nach zerfressen worden.

Als eine befreundete private Tierschützerin die Straßenhunde fütterte, sah sie Pebbles eines Morgens am Straßenrand liegen.
Sie bat uns um Hilfe, denn es war klar, dass dem Hund mit dieser Verletzung ein langer Leidensweg bevorstand.
Gerade schwarze große Hunde haben es in Rumänien sehr schwer 😞

So kam Pebbles in die Klinik, wo er liebevoll umsorgt wurde. Seine Pfote wurde eingehend untersucht, es wurde ein CT gemacht, um auszuschließen,
dass der Tumor bereits in die Organe gestreut hatte. Anschließend wurde Pebbles operiert. Ihm wurden zwei Zehen amputiert und der Tumor
wurde somit großräumig entfernt. Pebbles hat sich gut von dem Eingriff erholt und er setzt die Pfote bereits wieder auf.
Somit wird er keine großen Einschränkungen zurückbehalten.

Wir suchen nun Menschen für Pebbles, die ihn seine schmerzhafte Vergangenheit vergessen lassen. Pebbles hat inzwischen gelernt, dass
wir ihm nur helfen möchten und er genießt jegliche Zuwendung und Streicheleinheiten.
Mit seinen Artgenossen kommt Pebbles gut zurecht. Allerdings bevorzugt er hier das weibliche Geschlecht 🙂 Auch Katzen hat Pebbles schon kennengelernt.

Wenn Sie Pebbles ein liebevolles Zuhause geben können, dann schreiben Sie uns an. Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 250 Euro
dürfte Pebbles kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht sein neues Körbchen beziehen.