JULES

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 4 Jahre geb. 10.01.2016
Größe:
Aufenthaltsort:

Stand: 03.02.2020

***VERMITTELT***


++Jules wird über das Tierheim Olpe, Tierschutzverein für den Kreis Olpe, 57462 Olpe vermittelt.++

Interessenten können sich gerne mit dem dortigen Personal in Verbindung setzen, um ihn persönlich kennenzulernen.
Hier gehts zum Tierheim Olpe -> https://www.tierheim-olpe.de/kontakt.php

 

Jules stammt aus dem staatlichen Tierheim von Onesti. Zwischen 600 anderen Hunden ist es gerade für die kleinen Hunde schwer 🙁

Jules bisheriges Leben scheint kein Zuckerschlecken gewesen zu sein. Davon zeugt auch die Narbe auf seiner Schnauze. Er muss einmal einen Besitzer gehabt haben, der ihm dieses, für Rumänien typische, Brandmal zugefügt hat. Immer noch glauben viele Menschen dort, durch solch eine Verbrennung könne man Krankheiten fern halten. Aberglaube, Unwissenheit, fehlende Empathie, aber auch die Art und Weise wie man dort erzogen wird, bedeuten für einen Großteil der Tiere in Rumänien viel Leid.

Wie Jules dann letztendlich in das staatliche Tierheim kam werden wir wohl nie erfahren. Aber auch hier musste Jules täglich ums Überleben kämpfen.

Der Tag, an welchem unsere rumänische Kollegin Jules dort herausholte, muss für Jules der beste seines bisherigen Lebens gewesen sein.
Er ist so dankbar, freundlich und offen. Er liebt die Streicheleinheiten auf der Pflegestelle und hätte gerne so viel mehr davon.
Täglich gibt es genug Futter, sauberes Wasser und auch Spielkameraden hat Jules nun hier gefunden, die er mag.

Der kleine Rüde im allerbesten Alter hat es so sehr verdient, endlich eine eigene und liebevolle Familie zu finden.

Er wird sicherlich ein toller Familienhund und treuer Begleiter sein.

Wenn du Jules nun die guten Seiten des Lebens zeigen willst, dann melde dich.

Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen einen Schutzgebühr von 375 Euro darf sich Jules kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Ausweis auf den Weg zu dir machen.