BRUNO

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 11 Monate
Größe:
Aufenthaltsort:

Stand: 07.01.2017

***VERMITTELT***


Bruno – unser kleiner Strahlemann! ?
Auf Bildern sieht man, er ist immer gut gelaunt und ein absolut lieber Kerl!
Unsere Helferin Lidia fand Bruno im Mai auf den Straßen Rumäniens bei Iasi. Wie Müll lag er entsorgt am Straßenrand. Lidia war geschockt und nahm den kleinen Bruno sofort mit. Alles sprach gegen Bruno – er war sehr schwach und in einem miserablen Zustand. Lidia wollte es versuchen und war selbst überrascht, denn Bruno war und ist ein Kämpfer und wurde von Tag zu Tag stärker.Nachdem er einige Wochen bei Lidia’s Tante auf dem Bauernhof lebte und Hühner, Schweine sowie andere Hunde kennenlernte, kam er zu unserer Flavia ins Dog Rescue Center. Denn nur so konnten wir mehr Bilder von ihm bekommen und ihn noch besser einschätzen.Bereits seit dem ersten Tag folgt Bruno Flavia und ihren Helfern auf Schritt und Tritt. Er möchte überall dabei sein und sehen was passiert. Mit den anderen Hunden dort spielt er sehr lieb und rücksichtsvoll. Bei Flavia gibt es immer wieder Neuzugänge. Der kleine Welpe Theo versuchte Anschluss zu finden und Bruno kümmert sich dann – wie ein großer Bruder – ganz rührend um ihn.Im Kontakt mit Fremden ist Bruno anfangs noch schüchtern und beobachtet erstmal, ob die Menschen auch nett sind. Dann aber kann er sich nicht mehr halten und möchte von allen geknuddelt werden.Uns ist fiel auf, dass Bruno ein bisschen ungleich lief und dies ließen wir abklären. Bei einem Spezialisten kam heraus, dass er leider einen Bruch an der Schulter hatte, der nicht schmerzte aber in Zukunft eventuell zu Arthrose führen könnte. Sehr wahrscheinlich wurde er damals von einem Auto angefahren. ?  Bruno wurde operiert und ist putzmunter. Die Operation verlief gut und war erfolgreich.Bruno wurde kastriert, komplett geimpft, gechipt sowie mehrfach entwurmt und entfloht. Er wird bei positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 350 Euro vermittelt.

Wer verliebt sich in diesen schönen Junghund und gibt ihm trotz seiner Vorgeschichte ein schönes Zuhause?