ABE

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 11,5 Jahre geb. am 25.11.2009
Größe:
Aufenthaltsort:
Verträglichkeit:

Stand: 11.05.2021

Helfen Sie ABE ein schönes Zuhause zu finden, in dem Sie sein Profil bei Facebook teilen. Vielen Dank!



Skittles und Abe sind ehemalige Kettenhunde. Als die beiden zu uns kamen, waren sie in schlechtem Zustand. Skittles war abgemagert und sein Fell war sehr schlecht. Der ehemalige Besitzer von Abe zog weg und ließ Abe zurück. Das ist der Dank, für jahrelange Treue und Wache. Kettenhunde fristen ein trauriges Dasein. Sie dienen der Abschreckung und als Alarmanlage. Einen hohen Stellenwert haben sie nicht und sie sind beliebig austauschbar. Sie sind kein Haustier und erst recht kein Familienmitglied. Für uns ist das nur schwer vorstellbar. Skittles und Abe sind 2 Hunde, die ein Trauma in sich tragen und die Zeit brauchen um ihre Wunden heilen zu können. Sie brauchen geduldige, liebevolle Menschen, welche sie so annehmen wie sie sind und die ihnen auch Rückschläge verzeihen. Sie brauchen viel Liebe und vor allem Zeit. Zeit sich an neue Lebensumstände anzupassen.

Abe hat auf unserer Pflegestelle super tolle Fortschritte gemacht, wir können es selbst kaum glauben! Unser Opi Abe präsentiert sich nun als wundervoller Oldie, seine Strapazen sieht man ihm gar nicht mehr an. Jetzt, wo die Tage wärmer werden, blüht unser Oldie auf wie eine wunderschöne Blume! Umso mehr wünschen wir uns jetzt einen wundervollen Endplatz, wo er seinen wohlverdienten Ruhestand in vollen Zügen genießen darf. Mit anderen Hund versteht er sich auch gut, solange sie nicht zu dominant sind.

Wenn Sie Abe die Chance auf einen angemessenen Lebensabend schenken möchten, zögern Sie bitte nicht und füllen das Adoptionsformular aus!

Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 275 Euro darf sich Abe kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und mit EU-Pass auf den Weg in sein neues Zuhause machen. Jede weitere freiwillige Spende ist willkommen. Wir haben viele ältere Hunde auf unseren Pflegestellen, die eine umfangreiche und kostenintensive medizinische Versorgung benötigen.