PEPPER

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 11 Jahre
Größe:
Aufenthaltsort:
Verträglichkeit:

Stand: 03.07.2019

***VERMITTELT***


Update (03.07.2019): Letzten Samstag noch waren wir so voller Zuversicht und Freude, denn unser 11-jähriger Pepper hatte endlich die Chance auf eine Pflegestelle nach Deutschland zu kommen. Nach einem Leben im Shelter, ohne jemals Liebe erfahren zu haben, von anderen Hunden zusammengebissen. Das sollte jetzt Peppers Neustart werden! Seine große Chance!

Und was macht Pepper? Er gibt seiner Pflegefamilie KLAR zu verstehen, dass er auf den Mann im Haushalt ganz gut verzichten kann. Und das tut er mit einer solchen Vehemenz, dass wir nicht daran glauben, dass Pepper sich noch zu einer Männerfreundschaft durchringen kann.

Man möchte Pepper gerne nehmen und schütteln und sagen, Das hier ist DEINE Chance! Ergreife sie und wirf sie nicht weg!

Aber Pepper hat nunmal eine Geschichte. Eine Vorgeschichte, die wir keinem Lebewesen wünschen. Und das sitzt tief. Letztendlich haben wir Menschen ihn zu dem gemacht was er heute ist. Und wir müssen heute auch damit umgehen und eine Lösung finden.

Wer jetzt denkt, Pepper sei ein aggressiver, böser, schwieriger Hund, dem können wir ganz klar sagen: Das ist er nicht!
Pepper benötigt nur einfach ganz bestimmte Lebensumstände, um zurecht zu kommen und nicht das Gefühl zu haben, sich verteidigen zu müssen.

Das bedeutet, ein Zuhause mit reinem Frauenhaushalt, ohne kleine Kinder und ohne Katzen. Ohne andere Rüden und am allerbesten als Einzelhund.

Pepper ist mit den Frauen in seiner Pflegefamilie ein Schatz. Er ist verschmust, geht gut an der Leine, kann stundenweise alleine bleiben. Er ist noch fit, kein gebrechlicher alter Opi.

Peppers Pflegefamilie ist traurig, Pepper nicht behalten zu können, aber die Wohn- und Lebenssituation macht es einfach unmöglich, Peppers Antipathie gegenüber Männern zu händeln.

Irgendwo muss es doch ein passendes Plätzchen für unseren Pepper geben ☹

Derzeit lebt Pepper in 58840 Plettenberg.

________________________________________________________________________________________________

Pepper ist ein kleiner süßer Hundeopa, der lange Zeit im öffentlichen Tierheim von Odai/Rumänien saß.

Eine befreundete Tierschützerin sah ihn dort und bat uns um Vermittlungshilfe.

Gerade kleine Hunde haben es sehr schwer in den öffentlichen Sheltern. Auch Pepper musste dies am eigenen Leib erfahren 🙁 Er wurde schwer von anderen größeren Hunden gebissen und kam in die Klinik.
Seine Wunden sind inzwischen geheilt und er durfte auf unsere private Pflegestelle umziehen.

Pepper sucht einen Platz, wo er sein Rentenalter in Ruhe genießen darf. Das bedeutet aber nicht, dass Pepper nicht noch gerne seine Spaziergänge machen möchte. Er ist fit und läuft gut an der Leine. Pepper ist ein verschmuster und freundlicher Kerl.

Ein Zuhause ohne viel Stress und kleine Kinder wäre für Pepper ideal.

Wenn Sie ihm das bieten können, dann melden Sie sich doch geschwind. Pepper darf nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 150 Euro kastriert, gechipt, geimpft mit EU-Ausweis in sein neues Leben reisen.

Er hätte es so sehr verdient 🙂