PEGGY

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 8 Jahre
Größe:
Aufenthaltsort:
Verträglichkeit: , , ,
Besonderheiten: Schulterhöhe 26 cm

Stand: 12.11.2019

***VERMITTELT***


Peggy ist eine Hündin, die im Sommer an einem Flussbett am Fluss Arges lebte, inmitten von landwirtschaftlichen Maschinen, zusammen mit einer Gruppe streunender Hunde. Als der Sommer vorbei war, wurde die Baustelle geschlossen und die Arbeiter dort verliessen den Platz ebenfalls. Sie hatten die Hunde dort immer wieder gefüttert und nun blieben die Streuner dort allein und hungrig zurück.

Unsere rumänische Kollegin, die ebenfalls immer wieder dort die Streuner füttert, fand Peggy und nahm sie mit nach Hause.

Hier bemerkten wir, dass Peggy nicht mehr so jung ist wie wir dachten. Sie hat nicht mehr alle Zähne und ihr  Zahnfleisch war entzündet, weil sie Dinge gefressen hat, die das innere ihres Mauls verletzt hatten. Hunger treibt die Hunde oftmals dazu Dinge zu fressen die nicht genießbar sind 🙁 Außerdem fehlen ihr bereits einige Zähne.

Auch wenn sie ein so armes und schweres Leben führte, ist Peggy eine glückliche und freundliche Hündin, die gut mit anderen Hunden, mit Katzen und Kindern zurecht kommt. Sie spielt noch gerne und am allermeisten liebt sie Nassfutter oder auch gekochtes Essen.

Wenn Sie der niedlichen Peggy ein Zuhause geben möchten dann schreiben Sie uns.

Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 250 Euro darf sich Peggy kastriert, gechipt, entwurmt, geimpft und mit EU-Ausweis auf den Weg zu Ihnen machen.