MONA

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 8 Jahre geb. am 12.04.2012
Größe:
Aufenthaltsort:
Verträglichkeit: , , ,

Stand: 19.09.2019

Helfen Sie MONA ein schönes Zuhause zu finden, in dem Sie sein Profil bei Facebook teilen. Vielen Dank!



Mona wurde ausgesetzt und dann, auf der Suche nach Futter, von einem Auto angefahren und schwer verletzt liegen gelassen.

Unsere rumänische Freundin fand sie am Straßenrand und nahm sie mit nach Hause. Über einen Monat lang konnte Mona nicht laufen. Doch Mona gab nicht auf und heute hat sie gelernt mit der Einschränkung, die sie zurückbehalten hat, gut zu leben. Ihre künftigen Besitzer sollten Mona ein wenig auf Diät setzen, denn das wäre für sie gesünder. Doch auf der Pflegestelle in Rumänien ist es schwer, das Gewicht eines Hundes zu kontrollieren. Zu wenig Bewegung und zu wenig Zeit für die Bedürfnisse der einzelnen Hunde sind der Preis, den die Hunde dafür zahlen müssen, in Sicherheit zu sein und leben zu dürfen.

Mona wird sicherlich in ihrem Leben keinen Marathon mehr laufen aber kleine gemütliche Runden und ausgiebiges Schnüffeln im Park fände Mona richtig toll.

Mona wünscht sich sehr ihr restliches Leben auf einer Couch oder einem flauschigen Teppich im warmen Stübchen zu verbringen. Sie fordert nicht viel und kann doch so viel geben. Sie ist bereits stubenrein und verträglich mit Katzen und anderen Hunden. Sie möchte nur nicht gerne bedrängt werden, sondern eher ihre Ruhe genießen. Daher wünschen wir uns für Mona ein Zuhause als Einzelhund oder mit einem oder zwei unaufdringlichen Gefährten.

Mona würde sowohl in eine ruhige Familie, als auch zu Rentnern passen.

Mona nimmt an unserem Programm „Oldies für Oldies“ teil und wird somit nach einer positiven Vorkontrolle gegen eine freiwillige Spende vermittelt. Natürlich ist Mona kastriert, gechipt, geimpft und besitzt einen EU-Ausweis.