METAXA

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 3,5 Monate
Größe:
Aufenthaltsort:
Verträglichkeit: , ,

Stand: 30.08.2019

***VERMITTELT***


Die kleine Metaxa wurde mit ihren 7 Geschwistern auf Rumäniens gefährlichen Straßen geboren. Ihre Mutter Batida versuchte die Kleinen zu beschützen so gut es ging, doch sie lebten sehr nah an einer vielbefahrenen Straße und je aktiver die Babys wurden, um so schwieriger wurde es für Batida dafür zu sorgen, dass keines ihrer Babys auf die Straße lief.

Unsere rumänische Kollegin, die immer wieder die Straßenhunde füttert beobachtete über mehrere Tage die Hundefamilie, bis sie erkannte, dass es einfach zu gefährlich wurde.

So sagten wir unsere Hilfe zu und man brachte Metaxa und die restliche Hundefamilie auf eine sichere Pflegestelle ganz in der Nähe.

Hier ist Metaxa nun nicht mehr in Gefahr und stets gibt es Spielzeug und genügend Futter für alle. Ein Körbchen mit einer Decke darin steht bereit und ein Dach über dem Kopf hat sie nun auch. Das muss das Paradies sein! Metaxa genießt ihr Welpendasein hier in vollen Zügen und wünscht sich eigentlich nur noch eines. Eine Familie! Sie hat davon gehört, wie das Leben als Familienhund sein soll. Und genau das ist es, was sie sich für ihre Zukunft wünscht. Menschen, die mit ihr spielen, die sie in den Arm nehmen und mit ihr kuscheln, die ihr zeigen, wie man an der Leine läuft und Stöckchen holt. Ach das muss einfach herrlich sein. Vielleicht darf sie ja dann auch die Hundeschule besuchen? Metaxa das kleine süße schwarze Fellknäuel mit dem weißen Fleck am Kinn ist jetzt noch klein, aber später sicherlich einmal mittelgroß wie ihre Mutter oder sogar etwas größer.

Wenn Sie Gefallen gefunden haben an der süßen kleinen Metaxa, dann melden Sie sich.

Metaxa darf nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 350 Euro geimpft, gechipt und entwurmt, mit eigenem EU-Ausweis in ihr neues Leben reisen.