GALILEO

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 3 Monate geb. am 25.11.2020
Größe:
Aufenthaltsort:
Verträglichkeit: , ,

Stand: 13.02.2021

Helfen Sie GALILEO ein schönes Zuhause zu finden, in dem Sie sein Profil bei Facebook teilen. Vielen Dank!



Galileo wurde in der Sicherheit einer rumänischen Pflegestelle geboren.

Seine Mutter Pippa hatte Zuflucht an einem Kloster in den Bergen gesucht, wo unsere Freundin sie jeden Sonntag nach der Messe besuchte und fütterte. Wir entschieden dann mit ihr gemeinsam, dass Pippa ihre Babys nicht dort draußen gebären solle.
Und so nahm sie die hochtragende Hündin mit Hause, wo sie wenige Tage später drei Welpen gebar.

Galileo ist ein echtes Mamakind, immer in Pippas Nähe und nicht so agil und aktiv wie seine beiden Schwestern.
Ob dass jedoch auch so bleiben wird, da können wir uns natürlich nicht ganz sicher sein.

Galileo ist in jedem Fall ein wirklich niedliches, propperes Kerlchen und sucht Menschen mit ganz viel Zeit für ihn.

Seine Mama ist eine mittelgroße Hündin und wir denken, dass auch Galileo nicht viel größer werden wird.

Galileo war ja bekanntlich ein Universalgelehrter und in der Tat denken wir, dass auch unser Galileo ein sehr cleveres Männlein ist. Sie sollten also Lust darauf haben, einem jungen Rüden alles beizubringen, was ein Familienhund eben wissen muss.
Wenn Sie bereit sind, für einen niedlichen Begleiter auf vier Pfoten, dann füllen Sie bitte das Adoptionsformular aus.

Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro darf sich Galileo gechipt, geimpft, entwurmt und mit eigenem EU-Pass auf den Weg in sein neues Zuhause machen.