FOXY

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 3,5 Jahre
Größe:
Aufenthaltsort:
Verträglichkeit: , ,

Stand: 02.11.2019

***VERMITTELT***


In einem Land wie Rumänien, in dem es so viele Hunde gibt, kann ein Rüde wie Foxy leicht unbemerkt bleiben. Aber Foxy wusste, dass man, wenn sich eine Chance ergibt, mit allen 4 Pfoten danach greifen muss …

 

Hier ist seine Geschichte:
Eine private Tierschützerin sah Foxy erstmals auf einer Bergtour, an einem wunderschönen Wintertag, an dem alles weiß und makellos war. Und in all dem Weiß kam Fox hinter einem Baum hervor! Zuerst schüchtern, beschloss er bald, den fremden Menschen für den Rest ihrer Reise zu folgen. Man konnte das Erstaunen in seinen Augen sehen, bei jedem einzelnen Wort, das man mit ihm sprach und bei jeder einzelnen Streicheleinheit.

Man konnte sehen, wie er immer glücklicher wurde, weil Fremde ihm ein wenig Aufmerksamkeit schenkten.

Aber das Glück war kurz und die Reise ging bald zu Ende. Unsere rumänische Freundin und ihre Begleiter mussten in die Stadt zurückkehren. Also ließen sie Foxy schweren Herzens mit großen, traurigen Augen hinter sich. Haben SIE jemals die Augen eines Hundes gesehen, den Sie zurücklassen oder wegschicken müssen? Es gibt nichts, das trauriger ist.

 

Die Menschen stiegen ins Auto und bemerkten, dass der arme Foxy sich entschied, trotz der anderen Autos hinter ihnen her zu rennen und sich selbst in große Gefahr zu bringen. Es war als würde er sagen: „Ich würde lieber sterben, als dich aufzugeben!“
Unsere Freundin musste anhalten, andere Fahrer mussten anhalten, Hupen ertönten, der arme Foxy war ganz verwirrt. In diesem Moment, als alle zitterten und der arme Foxy unter Schock stand, machte unsere rumänische Freundin ihm ein Versprechen und sagte ihm, dass er eines Tages eine Familie haben wird!

Möchten SIE helfen, dieses Versprechen zu halten? Foxy ist sanft und geduldig.

Er ist ca. 35 cm hoch und verträglich mit anderen Hunden. Er möchte einfach nur geliebt werden. Mit dominanten Rüden kommt er nicht gut zurecht, da sind ihm die Damen schon lieber. Auch als Einzelhund wäre Foxy prima geeignet, denn er möchte am liebsten nur beim Menschen sein. Spaziergänge findet er im Übrigen ganz wunderbar.

Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro darf sich Foxy kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Pass auf den Weg in sei neues Leben machen.