CELIA

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 10 Monate
Größe:
Aufenthaltsort:
Verträglichkeit: , ,

Stand: 13.08.2016

***VERMITTELT***


CELIA – diesen schönen Namen habe ich von unseren Helfern bekommen.

Ich wurde mit meinen Geschwistern auf einem verlassenen Hafengelände in Rumänien geboren. Denn dort gibt es viele unkastrierte Streuner und keiner kümmert sich um diese Hunde.

Eines Tages kam eine Frau und entdeckte uns. Mir fiel ein großer Stein vom Herzen, denn wie es weiter gehen sollte, wusste ich nicht. Wir hatten unsere Mutter verloren und der tägliche Hunger war kaum auszuhalten. Die großen Hunde fraßen uns immer alles Essbare weg, wir waren einfach nicht schnell und stark genug.

Diese Frau, die uns entdeckte war die liebe Tierschützerin Ofelia und sie konnte unser Leid nicht länger mit ansehen. So fuhren wir in einem Auto an einen schönen Ort. Dort warteten schon ganz gespannt viele andere Hunde auf uns, das war ganz schön aufregend. Nachdem wir von unserem Tierarzt medizinisch behandelt wurden und die ersten Impfungen erhielten, zogen wir ins Minishelter.

Jetzt warte ich schon einige Zeit auf meine Menschen. Als Hund mit schwarzem Fell, ist das leider nicht so einfach. Dabei finde ich meine glänzende Haarpracht echt schön. Aber eins kann ich euch sagen, meine inneren Werte sind
noch viel schöner. Ich bin sehr liebevoll und zart. Als ich zum ersten Mal Kinder getroffen habe war ich überglücklich. Ich wollte ganz oft gestreichelt werden und ihnen viele sanfte Küsschen geben. Hoffentlich kommen sie bald wieder zu Besuch.

Ich bin jetzt ca. 10 Monate alt und möchte gar nicht länger warten. So sehr wünsche ich mir meine eigene Familie, die sich um mich kümmert, mich versorgt und mit mir die Welt entdeckt. In neuen Situationen bin ich anfangs noch etwas unsicher, aber wenn du mir Vertrauen gibst und zeigst, dass nichts schlimmes passiert, folge ich dir und freue mich schon bald viele neue Dinge kennenzulernen.

Am liebsten würde ich in eine Hundeschule gehen um die Hunde-Regeln zu lernen. Denn noch weiß ich nicht genau wie das alles so läuft. Ich werde aber schnell lernen, damit wir ein gutes Team werden und gemeinsam durch dick und dünn gehen können, versprochen!

Ausgewachsen werde ich mittlere Größe erreichen, ungefähr so wie ein Labrador. Welche Rassen in mir stecken kann ich euch leider nicht verraten, denn das weiß leider keiner so genau. Aber eigentlich zählen auch die inneren Werte mehr, stimmts?

Könntet ihr euch vorstellen, mir ein Zuhause zu geben? Ich würde schon bald komplett geimpft, gechipt, kastriert entwurmt, entfloht und mit meinem EU-Heimtierausweis zu euch kommen.

Vermittelt werde ich bei positiver Vorkontrolle sowie gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 350 Euro, nur in ganz liebevolle Hände. 🙂

Ich freue mich auf baldige Nachricht,
Eure Celia