BLACKY

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 2,5 Jahre 27.03.2018
Größe:
Aufenthaltsort:
Verträglichkeit: ,

Stand: 17.09.2020

Helfen Sie BLACKY ein schönes Zuhause zu finden, in dem Sie sein Profil bei Facebook teilen. Vielen Dank!



Blacky hatte einmal ein Zuhause in Rumänien. Kein Zuhause wie es unsere Hunde hier kennen, mit Körbchen, im Haus, als Familienmitglied. Aber zumindest war er nicht auf der Straße und bekam stets genug Futter. Doch Blacky sprang immer wieder über den Zaun und besuchte dann ungefragt die Nachbarsgärten. So beschwerten sich immer häufiger Anwohner und Blackys Besitzer kontaktierten unsere rumänische Kollegin und baten sie ihn abzuholen. Sie seien sonst gezwungen ihn zu vergiften. Ein höherer Zaun war nie eine Alternative gewesen 🙁

Als Blacky auf unsere Pflegestelle kam war er ziemlich durch den Wind. Er wollte sich nicht anfassen lassen und zeigte dies auch deutlich. Es dauerte einige Tage bis Blacky sein Schicksal annahm und langsam zeigte er sich immer freundlicher und zugänglicher. Blacky benötigt Zeit um Vertrauen zu fassen und wird Ihnen nicht am ersten Tag auf den Schoß springen 😉 Aber wenn sie ihm die Zeit geben, dann wird sich eine Bindung und ein Vertrauen einstellen und Blacky wird IHre Nähe suchen.

Blacky ist noch jung und hat bislang nicht viel Erziehung genoßen, statt dessen versuchte er seinen Freiheitsdrang auszuleben indem er über den Zaun sprang. Daher benötigt Blacky Menschen mit Hundeerfahrung, die außerdem ein gut gesichertes Grunstück besitzen.

Blacky ist ein sehr schlauer Hund und wenn er einen Menschen findet, der Freude daran hat, sich mit ihm zu beschäftigen, ihn auszulasten und zu erziehen dann wird er sicher ein toller Begleiter.

Wenn Sie dieser Mensch sind, dann melden Sie sich. Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro darf sich Blacky kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Ausweis auf den Weg zu Ihnen machen.