BEAU

Rasse:
Geschlecht:
Alter: 1 Jahr
Größe:
Aufenthaltsort:
Verträglichkeit: , ,

Stand: 22.04.2015

***VERMITTELT***


Beau konnte glücklich vermittelt werden! Wir freuen uns sehr für ihn!


Beau stammt ursprünglich aus einem schlimmen Tierheim in Rumänien/Galati. Im Februar 2015 durfte er nach Deutschland ausreisen. Derzeit befindet er sich in einer privaten Pflegestelle in der Nähe von Mainz, wo er darauf wartet, entdeckt zu werden. Er ist ein mittelgroßer Hund (15kg) und ca. 1 Jahr alt.

Er liebt Menschen im Allgemeinen und Kinder im besonderen, am liebsten würde er von allen nur gestreichelt werden und bietet sich dafür regelrecht an. Katzen mag er ebenso gerne, ist ihnen gegenüber jedoch Futterneidisch. Kaninchen kennt er und eigene werden nicht gejagt, aber auf sie aufgepasst. (Die Pflegestelle lässt ihn jedoch nicht mit ins Freigehege)

Beau ist ein wenig unsicher bei unbekannten Situationen, daher braucht er jemanden, der ihm die nötige Sicherheit gibt, ideal wäre ein Zweithund, aber auch der Mensch dazu sollte ihm Sicherheit geben können.
Am liebsten wäre eine sportlich ambitionierte Familie, die ihn fördert, da er lange Spaziergänge liebt, aber auch noch Kopfarbeit braucht. Er kaut dann gerne auf irgendwas rum.

Er beherrscht Sitz und Platz, das bleiben übt die Pflegestelle noch mit ihm, klappt aber im Sitz besser. Er ist leinenführig und läuft fast perfekt bei Fuß. Er kann 4-5 Stunden alleine bleiben, im Notfall auch ein wenig länger.

Wie auf den Fotos zu sehen ist, hat er auch gelernt den Futterdummy zu apportieren, damit kann man ihn super beschäftigen. Aber er hätte sicher auch Interesse an Nasenarbeit. Bei Spaziergängen sollte er beschäftigt werden, da er ansonsten gerne mal streunern geht. De Pflegestelle ruft ihn, wenn er ihr zu weit weg ist und macht was mit ihm (Dummy, Tricks, Grundgehorsam), so hat er gelernt, dass es sich lohnt zu ihr zu kommen.

Einfache Tricks werden geübt (totstellen, verbeugen und Pfote geben) und daran, dass er auf Kommando auf seine Decke geht und dort bleibt, auch wenn der Raum verlassen wird.

Bei positiver Vorkontrolle wird Beau geimpft, gechipt, kastriert und mit einem EU-Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr von 350 Euro vermittelt.

Wer schenkt Beau sein Herz und ein liebevolles Zuhause?